Bestecktaschen



Artikel 1 - 20 von 21

In der Gastronomie werden viele verschiedene Verpackungen und Behältnisse zum einmaligen Gebrauch benötigt.

Alufolie

Dieses Silberpapier wird durch das Walzen von Aluminium hergestellt. Dadurch wird das Metall sehr dünn und biegsam, behält aber seine feste Struktur. Offene Behälter können mit einem Stück Alufolie abgedeckt werden. Sie wird eng angedrückt und behält ohne weitere Hilfsmittel seine stabile Form. Da sie die Wärme und Feuchtigkeit abhält, werden heiße Speisen oft mit Alufolie verpackt.

Frischhaltefolie

Diese dünne Kunststofffolie ist durchscheinend und sehr leicht. Mit ihr werden die Nahrungsmittel verpackt, die auf Alufolie reagieren würden. Zudem kann sie durch anpressen an einem Teller oder Becher fixiert werden. Kleine Essensreste bleiben durch das Abdecken mit Frischhaltefolie im Kühlschrank länger genießbar.

Bäckerbeutel

Diese Behälter bestehen aus einem festen Papier. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich. Auf diese Weise können einzelne Brötchen oder ein ganzes Brot sicher verpackt werden. Das Gebäck ist in den Bäckerbeuteln nicht luftdicht verschlossen. Auf diese Weise bleiben die Brötchen frisch und weichen nicht auf.

Alu-Menüschalen

Diese Schalen werden häufig bei der Essenslieferung genutzt. Damit jedes Gericht gut verpackt werden kann, müssen die Behälter in unterschiedlichen Formen produziert werden. Sie unterscheiden sich nicht nur im Volumen. Einige besitzen mehrere Abteilungen, damit die verschiedenen Zutaten sich nicht vermischen.

Einweg-Geschirr

Messer, Gabeln, Löffel und Teller werden zum einmaligen Gebrauch produziert. Früher bestand dieses Geschirr immer aus Plastik. Heute kann es auch aus R-PET oder beschichteter Pappe produziert werden.

Einweg-Menüschalen

Gerichte zum Mitnehmen werden in solchen Schalen verpackt. Diese bestehen oft aus Aluminium, können aber auch aus Kunststoff oder Pappe hergestellt werden. Sollen die Gerichte in der Mikrowelle oder im Backofen aufgewärmt werden, muss immer das entsprechende Material gewählt werden.

Eisbecher

Sie können aus Pappe oder Kunststoff hergestellt sein. Bei der Auswahl der Eisbecher muss bedacht werden, ob die Kugeln auch mit einer Soße oder sonstigen Zutaten kombiniert werden sollen. Entsprechend widerstandsfähig muss das Geschirr gewählt werden.

Einweg-Trinkbecher

Diese Becher sollen leicht und praktisch zu handhaben sein. Es ist wichtig zu wissen, ob kalte oder warme Getränke darin serviert werden. Für Glühwein, Kaffee oder heißen Tee werden sie zusätzlich mit einem Pappring ausgestattet. Dieser verhindert, dass die Finger zu heiß werden. Neben Plastik kann auch Pappe zur Produktion der Trinkbecher gewählt werden.

Flachbeutel

Solche Beutel werden in den verschiedensten Größen hergestellt. Sie können aus durchsichtige Kunststoff, Papier oder Stoff gefertigt sein. Bei der Lagerung besteht ein Vorteil darin, dass sie gut zu stapeln sind. Sie eignen sich zur Verpackung flacher Artikel. Nahrungsmittel sollten immer in lebensmittelechten Materialien aufbewahrt werden.

Gefrierbeutel

In der Gastronomie müssen immer wieder Lebensmittel eingefroren werden. Es ist wichtig, dass dies in ausreichend strapazierfähigen und verschließbaren Beuteln geschieht. Der Verschluss kann in den Gefrierbeutel integriert sein. Die Größe sollte entsprechend der Menge des Gefrierguts ausgewählt werden. Einige Artikel sind mit einem beschreibbaren Feld ausgestattet. So können der Inhalt und der Zeitpunkt des Einfrierens immer nachvollzogen werden.

Hemdtragetaschen

Diese Beutel können aus Papier oder Kunststoff gekauft werden. Sie sind immer mit Griffen ausgestattet, dadurch kann die Kundschaft die gekaufte Ware leichter transportieren. Ihren Namen haben sie daher, weil sie in gefaltetem Zustand an die Form von Unterhemden erinnern.

Servietten

In der Gastronomie werden zumeist Papierservietten genutzt. Das Papier kann farbig oder weiß sein. Die Saugfähigkeit der Ware spielt eine wichtige Rolle. Nach der Ausgabe an die Kundschaft werden solche Artikel später direkt entsorgt.